Spenden

Kostenfrei Kultur erleben!

Das Kulturangebot in Stuttgart ist vielfältig. Die Initiative KULTUR FÜR ALLE Stuttgart macht sich dafür stark, dass auch Menschen mit wenig Geld daran teilhaben können.

Veranstaltungstipp!

Sommer! Orgel

eingestellt am 16.07.2017

23. Juli - 03. September 2017, 20:00 Uhr // Stadtkirch Bad Cannstatt

 

Internationaler Orgelzyklus

 

»Reformation & Aufbruch«

»Es ist nicht zu leugnen, dass der Geist sich durch die Reformation zu befreien suchte«. (Goethe) Wie der Geist der Reformation die Musik veränderte und welche Impulse bis heute nachwirken,  soll im Reformationsjahrgang 2017 das Programm des Orgelsommers bestimmen. Es gibt wieder viel Spannendes zu entdecken.

 

 

 

23.07., 20 Uhr: David Enlow USA

 

30.07., 20 Uhr: Jörg-Hannes Hahn Stuttgart

 

06.08, 20 Uhr: Erling Aasgard Norwegen

 

13.08., 20 Uhr: Vita Kalnc Iema Lettland

 

20.08., 20 Uhr: Matthias Maierhofer Freiburg

 

27.08., 20 Uhr: Markus Eichenlaub Speyer

 

03.09., 20 Uhr: Preisträgerkonzert in Verbindung mit:

St. Albans-Orgelwettbewerb 2017 England

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

 

/// Informationen

..................................................................................................................

 

Aschenputtel und Robin Hood auf der Naturbühne

eingestellt am 26.06.2017

Logo Naturtheater Renningen

25. Juni bis 27. August // Naturtheater Renningen, Am Längenbühl, 71272 Renningen

Das Naturtheater Renningen ist noch eine "richtige" Freilichtbühne mitten im Wald am Ortsrand von Renningen. Jährlich werden zwei Stücke frisch und aktuell inszeniert - diese Jahr feierte am Sonntag, 25. Juni beim "Theater für die ganze Familie" das Märchen Aschenputtel Premiere. "Theater am Abend" bringt Robin Hood ab Freitag, 30. Juni auf die Bühne.

 

Aschenputtel - Ein Märchen vom Verlieren und Finden

Aschenputtels glückliche Familie zerbricht mit dem Tod der Mutter und dem Kind stehen harte Jahre bevor. Der Vater heiratet wieder und die Stiefmutter sorgt dafür, dass er sein Kind aus den Augen verliert.

Kronprinz Karl-Ferdinand von Hortensien muss nach alter Tradition vor der Thronbesteigung heiraten. Deshalb soll ein großer Ball im Schloss stattfinden, zu dem alle Mädchen des Landes geladen werden. „Ich will auch zum Ball“, wünscht Aschenputtel, doch die Stiefmutter und die beiden Stiefschwestern Klothilde und Kunigunde versuchen, Aschenputtel an der Teilnehme zu hindern. Doch Aschenputtel hat viele kleine Helfer und so gelingt es ihr, den Weg zum Schloss zu finden!

 

Robin Hood - Die Legende von der Menschlichkeit

England im Jahr 1193.

Richard Löwenherz, König von England, ist in Österreich in Gefangenschaft. Dies nutzt sein Bruder, Prinz John, um die Herrschaft an sich zu reißen. Er regiert das Land mit harter Hand und verlangt dem Volk hohe Steuern ab. Ritter Robin von Locksley kehrt von einem Kreuzzug nach England zurück. Unter einem Vorwand wird er vom Prinzen, mit Hilfe des Sheriffs von Nottingham, enteignet und zum Tode verurteilt.

Tanz, Gesang und Kampf, Zuversicht und Zaghaftigkeit, Heidenangst und Heldenmut prägen das Geschehen vor der eindrucksvollen Naturkulisse auf dem Längenbühl.

 

Für Bonuscard + Kultur-Inhaber*innen stehen 10 Freikarten pro Vorstellung zur Verfügung.

 

Karten bestellen

Tel. 07159 - 497 96 30 (ab 01.06.16)

karten@naturtheater-renningen.de

Online-Reservierung: http://www.naturtheater-renningen.de/Eintritt/karten_online.html

Tageskasse: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

 

/// weitere Informationen und Aufführungstermine

 

 ........................................................................................................................

 

Haindling - 35 Jahre Bühnenjubiläum Sommerkonzert

eingestellt am 11.07.2017

Haindling // Foto: Sandra Vitting
Haindling // Foto: Sandra Vitting

Sonntag, 23.07.2017, 20:00 Uhr // Burg, Esslingen

***********************************************

Es sind alle Karten vergeben!

***********************************************

 

HAINDLING, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat.

Seit fast 35 Jahren kultiviert Hans-Jürgen Buchner alias HAINDLING seinen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und unterschiedlichsten Einflüssen - immer versehen mit der unverkennbaren Handschrift Buchners.

HAINDLING – Konzerte haben eine mitreißende Wirkung und auch das Publikum wird unverkrampft miteinbezogen, in diese „Therapie für Geist, Seele und Ohren“. Buchners Texte sind witzig, ironisch, nachdenklich und hintersinnig. Alphörner, Saxophone,Trompeten, afrikanische Trommeln, Tuba, große Klanghölzer, um nur einige der zahlreichen Instrumente zu nennen, werden von den vielseitig begabten Musikern virtuos gespielt. Wo immer es geht, variiert HAINDLING die Rhythmen und schafft so stets wechselnde Stimmungen.

 

Für Bonuscard + Kultur-Inhaber*innen stehen 8 Freikarten zur Verfügung.

***********************************************

Es sind alle Karten vergeben!

***********************************************

 

 

/// weitere Informationen zum Konzert

 

........................................................................................................................

 

Sommerfestival der Kulturen

eingestellt am 04.07.2017

Sommerfestival der Kulturen // Foto: Carousel
Sommerfestival der Kulturen // Foto: Carousel

11. bis 16. Juli // Marktplatz Stuttgart

 

Im Sommer 2001 fand das erste Sommerfestival der Kulturen statt – damals noch in kleinem Rahmen im Innenhof des Alten Waisenhauses. Was sich in den vergangenen Jahren daraus entwickelt hat, ist eine Erfolgsgeschichte, die bundesweit ihresgleichen sucht. Sechs Tage lang wird in Stuttgart getanzt, gefeiert und geschlemmt. Stars der internationalen Weltmusikszene begeistern mit mitreißenden Konzerten von Griot bis zu Balkanbeats – und das bei freiem Eintritt. Für kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und ein reiches Kulturprogramm sorgen die Stuttgarter Migrantenvereine. Mit dabei ist auch ein bunter Markt der Kulturen, der sich durch die Seitenstraßen des Marktplatzes schlängelt.

Das Festival unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Fritz Kuhn ist nicht nur ein kultureller Höhepunkt im Fest-Angebot der Stadt – es ist auch ein nachdrückliches und positives Signal gegen Rassismus und Ausgrenzung jeglicher Art.

 

Der Eintritt ist frei.

 

 /// Programm

 ........................................................................................................................

 

Barclay James Harvest & Anyone's Daughter auf der Burg Esslingen

eingestellt am 31.05.2017

John Lees' Barclay James Harvest // Foto: Music Circus
Anyone's Daughter // Foto: Music Circus

John Lees' Barclay James Harvest und Anyone's Daughter

21. Juli 2017 um 19:30 Uhr // Burg Esslingen

****************************************

Alle Karten sind bereits vergeben!

****************************************

Viele erinnern sich noch an das legendäre Konzert von BARCLAY JAMES
HARVEST vor dem Reichstag in Berlin, zu dem 1980 über hunderttausend Fans
pilgerten. Jetzt kommen BARCLAY JAMES HARVEST mit Frontmann, Sänger, Gitarrist und Mitbegründer John Lees sowie mit dem Bassisten/Sänger Craig Fletcher, Keyboarder Jez Smith und Drummer Kevin Whitehead auf die Burg nach Esslingen.
Die Tournee steht unter dem Motto „Best of Classic Barclay“, bei dem die Band
viele Titel aus der großen kreativen und produktiven Barclay Ära spielen wird, vor allem aber Hits aus den frühen 70ern wie „Hymn“, „Mockingbird“ „Poor Man’s Moody Blues“ und „Child Of The Universe“, die längst zu Klassikern der Rockmusik wurden.
BARCLAY JAMES HARVEST um John Lees, die den Spagat zwischen Progressive Rock und Mainstream wie keine zweite Band beherrschen, bewiesen unlängst mit ihrem mit neuem Material bestücktem Album „North“, dass sie selbst nach Jahrzehnten im Geschäft ein Produkt auf den Markt gebracht haben, was von Kritikern und Fans als das beste Werk der letzten Jahre in Sachen BJH anerkannt wurde.

 

Karten

Für Bonuscard + Kultur-Inhaber*innen stehen 8 Freikarten zur Verfügung.

Kartenreservierungen unter Tel. 0711-82 85 95 06 oder per E-Mail an info@kultur-fuer-alle.net

 

/// weitere Informationen

 

 ........................................................................................................................

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen