Spenden

Kostenfrei Kultur erleben!

Das Kulturangebot in Stuttgart ist vielfältig. Die Initiative KULTUR FÜR ALLE Stuttgart macht sich dafür stark, dass auch Menschen mit wenig Geld daran teilhaben können.

Freikartenaktion!

Faszination - Große Zaubershow der Ehrlich Brothers

eingestellt am 16.01.2018

Die Ehrlich Brothers

Zersägter Mann

Ein Monstertruck
Fotos: Sebastian Drüen

21.01.2018, 19 Uhr // Hans-Martin-Schleyer-Halle

*******************************

Keine Karten mehr verfügbar!

*******************************

 

 

Die Ehrlich Brothers versetzen mit ihrer neuen Show FASZINATION ganz Deutschland ins Zauberfieber! Über 500.000 begeisterte Besucher erlebten die einzigartige Mischung aus spektakulären Illusionen und hautnaher Zauberkunst von Herbst 2016 bis Mai 2017 live. Aufgrund des Riesenerfolges sind die beiden Zauberbrüder von Dezember 2017 bis Juni 2018 erneut mit ihrer atemberaubenden Show unterwegs.
Die lockere Art, mit der die beiden Zauberbrüder ihre Magie präsentieren, begeistert Zuschauer aller Altersklassen. Auch wenn es mal gruselig wird und einer der beiden von einer Riesensäge halbiert wird, damit der andere mit vier Beinen davontanzen kann, geschieht dies immer mit einem Augenzwinkern anstatt mit übertriebener Zaubermystik. Egal, ob Münzen durch einen Glastisch wandern oder Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen teleportiert werden: Wenn Helfer aus dem Publikum gesucht werden, sind Freiwillige sofort zur Stelle. Eine regelrechte Ansammlung von Kindern gibt es, wenn Andreas und Chris Ehrlich zum magischen Flohzirkus bitten. Spektakulär wird es, wenn Andreas und Chris Ehrlich einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen lassen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Und sie wagen ein Experiment, bei dem einer der beiden Brüder geschrumpft wird…

 

Für Bonuscard + Kultur-Inhaber*innen stehen 30 Freikarten zur Verfügung. Karten reservieren können Sie bei KULTUR FÜR ALLE unter 0711 / 82 85 95 06 oder per Mail an info@kultur-fuer-alle.net.

*******************************

Keine Karten mehr verfügbar!

*******************************

 

/// Informationen zur Show

...............................................................................................................

 

 

31. Stuttgarter Filmwinter

eingestellt am 16.01.2018

Foto vom Filmwinterpalais

8. bis 11.2.18 // Filmwinter-Palais (Wilhelmspalais), Charlottenplatz

 

Am 8. bis 11. Februar 2018 öffnet das Festival-Team die Pforten zum Filmwinter-Palais (Wilhelmspalais). Der Stuttgarter Filmwinter – Festival for Expanded Media findet zum 31. Mal statt und steht unter dem Motto „Inside the Fluffy Filter Bubble“ – Zu Risiken und Nebenwirkungen von Katzenbildern und anderen Komfortzonen. „Ab in die flauschige Filterblase!“ ruft das gesamte Filmwinter-Team von Wand 5 e.V., dem Trägerverein des Festivals. Mit dieser Edition taucht das Festival tief in die Komfortzonen und Wahrnehmungsblasen, in denen unser Leben stattfindet. Im Mittelpunkt des Filmwinters stehen die besten Einsendungen aus den internationalen Wettbewerbskategorien für Kurzfilm, Medien im Raum und Network Culture. Am letzten Festivaltag vergeben die Juries Preise in Höhe von insgesamt 9.000 Euro. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie zahlreiche Kinder- und Jugendveranstaltungen ergänzen das Festival.

...................................................................

Als Warmup eröffnet die Ausstellung in der Stadtbibliothek am Freitag, 19.1.2018:

 

„Birds monitoring Untitled Airlines"

 

Videoinstallation von Ulu Braun, der auch bei der Eröffnung anwesend ist.

Eröffnung: Fr 19.01. um 19:30 Uhr, Eintritt frei

 

Ausststellung: 19.1 - 17.3.18
Mo - Sa: 9:00 - 21:00 Uhr
Stuttgarter Stadtbibliothek in der Galerie b

 

Der Videokünstler Ulu Braun konzipiert für die Galerie b eine einzigartige Videoinstallation. 16 Loops aus „Birds" und „Untitles Airlines“ fügen sich zu einer komplexen Videoskulptur: Vögel in urbanen Kontexten und schlammbemalte Körper in Landschaften überlappen sich zu bildhaften Loops.
Mit seiner Arbeit "Die Herberge" nimmt Ulu Braun an dem internationalen Wettbewerb Film beim diesjährigen Festival teil. Der Videocollage-Spezialist erhielt für seine Arbeiten unter anderem den Deutschen Kurzfilmpreis und den Arte Shortfilm Award.

...................................................................

 

Für Bonuscard + Kultur-Inhaber*innen stehen pro Veranstaltung (ausgenommen Workshops und Konzerte) 10 Freikarten zur Verfügung.

Karten bestellen können Sie unter Tel. 0711.99 33 98-0 oder per Mail an karten@wand5.de.

 

/// weitere Informationen

/// www.filmwinter.de

 ...............................................................................................................

 

 

INDIANER INUIT Nordamerika Filmfestival

eingestellt am 03.01.2018

The Haumana: Tanzende Waikiki im Spielfilm
The Haumana // Spielfilm/Tragikkomödie USA (Hawaii) 2013
Chief: Schwimmender Mensch
Chief // Kurzfilm/Drama USA 2008

18.01. - 21.01.2018 // Treffpunkt Rotebühl, Robert-Bosch-Saal, Rotebühlplatz 28, Stuttgart

 

Auch bei dem 7. Indianer Inuit Nordamerika-Filmfestival geben inhaltsstarke Filme wieder Einblick in Kultur und Lebenswirklichkeit der indigenen Bevölkerung Nordamerikas. Deren Filmschaffende nehmen heute selbst die Kamera in die Hand, schreiben Drehbücher und besetzen Rollen. Sie setzen Gegenwart und Geschichte in eindrücklichen, humorvollen und faszinierenden Filmen in Szene und tragen damit dazu bei, stereotype Vorstellungen vom sogenannten „Indianerfilm“ abzubauen. Das diesjährige Festival-Motto UP|RISE – EARTH AND WATER will darauf hinweisen, dass insbesondere indigene Völker unmittelbar auf den Zugang zu sauberem Wasser angewiesen sind. Die Themen der Filme, seien sie zwischenmenschlich oder umweltbezogen, gehen uns am Ende alle etwas an.

 

Wichtiger Bestandteil und zugleich eine Besonderheit des Festivals ist die Begleitung durch indigene Gäste aus den USA und Kanada, die im direkten Austausch mit dem Publikum im Film thematisierte Inhalte vertiefen, aktuelle Entwicklungen diskutieren und das Festival mit persönlichen Momenten und Begegnungen bereichern.

 

Für Bonuscard + Kultur-Inhaber*innen stehen für jede Filmveranstaltung 2 Freikarten zur Verfügung. Die Karten können reserviert werden unter Telefon 0711-1873-800.

 

/// Das Programm finden Sie hier.

 ...............................................................................................................

 

CIRCUS CIRCUS im Friedrichsbau Varieté

eingestellt am 20.12.2017

Plakat CIRCUS CIRCUS // Grafik: Discodoener
CIRCUS CIRCUS // Grafik: Discodoener

Will­kom­men in der wun­der­ba­ren Welt des Cir­cus! Tau­chen Sie ein in die Me­na­ge­rie mensch­li­cher Zug­vö­gel und se­hen Sie ei­ne Show, in der die Büh­ne zur Ma­ne­ge wird und sel­te­ne Men­schen sich und ih­re Kunst zur Schau stel­len. Leicht­fü­ßi­ge Mäd­chen tref­fen auf toll­küh­ne Freaks, und sen­sa­tio­nel­le Akro­ba­ten auf den Schelm al­ler Schel­me, den Wei­ßen Clown! Wer­fen Sie ei­nen Blick auf all dies Blend­werk und las­sen Sie sich hin­rei­ßen von der poe­tisch-ma­gi­schen An­zie­hungs­kraft, die der Cir­cus und sei­ne Ar­tis­ten seit je­her aus­üben, denn im Cir­cus ist al­les Le­ben.

 

Termine:

 

Fr. 19.01.18 um 20 Uhr - keine Karten mehr verfügbar

Fr. 26.01.18 um 20 Uhr - keine Karten mehr verfügbar

Mi. 31.01.18 um 20 Uhr

 

Für Bonuscard-Inhaber*innen stellt das Friedrichsbau Varieté pro Termin 10 Freikarten zur Verfügung. Karten können Sie bei KULTUR FÜR ALLE Stuttgart reservieren per Mail an info@kultur-fuer-alle.net oder unter Telefon 0711 - 82 85 95 06. Bitte reservieren Sie möglichst bis 3 Tage vor der Vorstellung.

 

/// weitere Informationen

 ...............................................................................................................

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen