Spenden

Kostenfrei Kultur erleben!

Das Kulturangebot in Stuttgart ist vielfältig. Die Initiative KULTUR FÜR ALLE Stuttgart macht sich dafür stark, dass auch Menschen mit wenig Geld daran teilhaben können.

Veranstaltungstipp!

Die Wahrheit auf dem Theaterschiff

eingestellt am 13. September 2019

Oktober // Theaterschiff

Der Faszination der Lüge ist Michael, der Protagonist in Florian Zellers umjubeltem Stück "Die Wahrheit" ganz und gar erlegen. Der notorische Lügner glaubt, sein Doppelleben perfekt im Griff zu haben. Umso erschreckender ist es für ihn, als er erfahren muss, dass nicht nur er, sondern auch die Menschen in seinem nächsten Umfeld -seine Frau, seine Geliebte und sein bester Freund -es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen und ihn raffiniert hinters Licht führen. Was ist eigentlich wahr? Und: Wer hat wann und warum gelogen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich in dem temporeichen, verführerisch doppeldeutigen Beziehungsstück nicht nur Michael und seine Gegenspieler, sondern auch die Zuschauer. Diese blendende Zeitgeistkomödie verspricht einen vergnüglichen Theaterabend voll abgründiger Überraschungen! Unter der Regie von Cordula Polster spielen Nici Neiss, Annette Mayer, Sven-Olaf Denkinger und Momme Mommsen.

Jeweils 4 Freikarten für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen an folgenden Terminen:

    • Do, 03.10.2019, 20 Uhr
    • Fr, 04.10.2019, 20 Uhr
    • Mi, 09.10.2019, 20 Uhr
    • Mi, 16.10.2019, 20 Uhr
    • Do, 17.10.2019, 20 Uhr
    • Fr, 18.10.2019, 20 Uhr
    • Do, 24.10.2019, 20 Uhr
    • Fr, 25.10.2019, 20 Uhr
    • Sa, 26.10.2019, 20 Uhr
    • Mi, 30.10.2019, 20 Uhr
    • Do, 31.10.2019, 20 Uhr

     

    Karten können Sie bei KULTUR FÜR ALLE Stuttgart reservieren per Mail an info@kultur-fuer-alle.net oder unter Telefon 0711 - 82 85 95 06. Bitte reservieren Sie möglichst bis 3 Tage vor der Vorstellung.

     

    // weitere Informationen zum Theaterschiff

     

     ...............................................................................................................

     

     

    LITTLE MIX in der Porsche-Arena

    eingestellt am 12. September 2019

    So., 22.09., 19 Uhr // Porsche-Arena

    LITTLE MIX haben sich als eine der der schillerndsten Girlgroups im Musikbusiness etabliert. Die Mädels, die mit neun Platin-Singles einen Rekord der Spice Girls eingestellt haben, kommen nach Stuttgart in die Porsche-Arena.

    Eine aufregende Zeit für LITTLE MIX! Zwei Award-Verleihungen in drei Kategorien konnten sie jüngst für sich entscheiden. Der BRIT Award für „British Video“ und der Global Award in den Kategorien „Best Group“ und „Best Song“ gesellen sich nun zur Trophäensammlung. Im Rahmen ihrer Europatournee werden Jesy Nelson, Leigh-Anne Pinnock, Jade Thirlwall und Perrie Edwards Songs ihres aktuellen Albums"LM5", darunter die Single „Woman Like Me“, sowie ihre Hits „Touch“, „Shout Out to My Ex“, „Black Magic“ und „Wings“ präsentieren.

    Im Vorprogramm wird die gerade einmal 15jährige Popentdeckung KEELIE WALKER zu hören sein.

    Der Veranstalter Music Circus vergibt 100 Freikarten an Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur.

     

    Karten können Sie bei KULTUR FÜR ALLE Stuttgart reservieren per Mail an info@kultur-fuer-alle.net oder unter Telefon 0711 - 82 85 95 06. Bitte reservieren Sie möglichst bis 3 Tage vor der Vorstellung.

     

    /// weitere Informationen zum Konzert

     

     ...............................................................................................................

     

     

    Rastrelli-Cello-Quartett: Von Brahms bis Beatles

    eingestellt am 11. September 2019

    Sa., 21.09., 17 Uhr // Liederhalle

    Die vier Musiker spielen ihre Lieblingsmelodien aus 18 Jahren gemeinsamen Musizierens: Klassik, Pop, Jazz, Blues und Klezmer.

    Das Konzert ist eine Benefiz-Veranstaltung im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik und für Kinder ab dem Schulalter geeignet. Der Erlös der Abende kommt der Notfallpädagogik zugute: www.freunde-waldorf.de/notfallpaedagogik/.

    PROGRAMM:

    Pablo Casals: Song of the Birds
    David Popper: Tarantella
    Peter Tschaikowsky: Andante Cantabile aus dem Quartett Nr.1
    Edvard Grieg: Zwei Szenen aus "Peer Gynt"
    - Solveigs Lied
    - In der Halle des Bergkönigs
    Johannes Brahms: Auswahl der "Ungarische Tänze" Nr.13,14,17
    John Williams: Harry Potter Medley
    Paul Desmond: Take Five

    Pause

    BEATLES SONG BOOK
    John Lennon - Paul McCartney - George Harrison
    Yesterday – St.Pepper’s lonely hearts club band - Things we said today – If I fell – Honey Pie – Here comes the sun – Penny Lane - Michelle – Till there was you – I saw her standing there - Here, there and everywhere – Night before – Dizzi miss Lizzi.

    RASTRELLI CELLO QUARTETT
    KIRA KRAFTZOFF Künstlerische Leiter
    MISHA DEGTJAREFF - KIRILL TIMOFEJEV - SERGIO DRABKIN

    Alle Bearbeitungen: Sergio Drabkin – Kira Kraftzoff

    Kontingent in Höhe von 100 Freikarten für Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur.

     

    Karten können Sie bei KULTUR FÜR ALLE Stuttgart reservieren per Mail an info@kultur-fuer-alle.net oder unter Telefon 0711 - 82 85 95 06. Bitte reservieren Sie möglichst bis 3 Tage vor der Vorstellung.

     

     ...............................................................................................................

     

     

    FTTS zu Gast im Landesmuseum

    eingestellt am 06. September 2019

    14.09. - 31.12., Landesmuseum 

    Von September bis Dezember 2019 bespielen über 20 Gruppen, Kollektive und Einzelkünstler*innen die Sonderausstellungsfläche im Württembergischen Landesmuseum. Neben abendfüllenden Produktionen, Kinderstücken und dem monatlichen Kurzstückabend Reihe23 veranstaltet die FREIE TANZ- UND THEATERSZENE STUTTGART außerdem Workshops, das samstägliche Format ElternFrei für Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren und die Vermittlungsreihe komm näher! mit der Kulturvermittlerin Sara Dahme. EIne einmalige Gelegenheit für das Stuttgarter Publikum, die Freien Darstellenden Künste der Stadt in ihrer Vielfalt zu erleben.

     

    Kontingent in Höhe von 5 Freikarten pro Veranstaltung für Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur. Da Karten nicht reserviert werden können, werden diese ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur ausgegeben.

     

    /// zum Programm

    /// Programm-Broschüre zum Download (PDF)

     

     ...............................................................................................................

     

     

    Berlioz Requiem in der Liederhalle

    eingestellt am 22. August 2019

    Künstlerischer Leiter Johannes Knecht // Foto: Staatsoper Stuttgart

    27.10., 19 Uhr, Beethoven-Saal der Stuttgarter Liederhalle 

    Hector Berlioz‘ Grande Messe des Morts op. 5, sein groß angelegtes Requiem, erklingt am Sonntag, 27. Oktober 2019, 19 Uhr, im Beethoven-Saal der Stuttgarter Liederhalle unter der Leitung von Johannes Knecht.

     

    „Gattung: Kolossal“ notiert Berlioz zu seiner Großen Totenmesse – entsprechend gewaltig ist der Chor- und Orchesterapparat, der vom Philharmonia Chor Stuttgart mit verschiedenen Kooperationspartnern aus Stuttgart und Dresden realisiert wird: Neben dem Philharmonia Chor Stuttgart und der Singakademie Dresden sorgen das Christophorus Symphonie Orchester sowie Studierende der Bläser- und Schlagwerkklassen der Stuttgarter Musikhochschule für einen fulminanten Raumklang. Monumentaler Schrecken und zarte Schönheit: Neben den wuchtigen Klangmassen ergreifen besonders die innigen und lyrischen Passagen im Berlioz-Requiem.

     

    Kontingent in Höhe von 5% an Freikarten für Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur

     

    /// weitere Informationen zur Kartenreservierung

     

     ...............................................................................................................

     

     

    Wir benötigen Ihre Unterstützung

    eingestellt am 31. Juli 2019

    Im Jahr 2013 und 2014 hatte unser Verein einen Runden Tisch zum Thema „Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderung an Kultur in Stuttgart“. Wir hatten damals einen Fragebogen zur Barrierefreiheit von Kultureinrichtungen entwickelt und Begehungen vor Ort bei sieben Einrichtungen durchgeführt. Die Ergebnisse wurden in einer Broschüre in leichter Sprache veröffentlicht. Gerne möchten wir die Broschüre neu auflegen, da diese mittlerweile vergriffen ist und weitere Einrichtungen ihr Interesse bekundet haben.

    Aktuell arbeitet die Stadt Stuttgart an der Erstellung eines Online-Stadtführers zur Barrierefreiheit und kooperiert dabei mit KULTUR FÜR ALLE. Es werden zuverlässige Erheberinnen und Erheber gesucht, die mit einem standardisierten Fragebogen verschiedene Kultureinrichtungen aufsuchen und die Zugänglichkeit vor Ort erfassen. Die Erfassung soll sehr genau vor sich gehen, z. B. werden Türbreiten gemessen oder Stufenhöhen. Es wird erfasst, ob ein mehrstöckiges Gebäude einen Aufzug hat und es werden behindertengerechte Toiletten überprüft. Man kann ein Zweier-Team bilden, kann aber auch allein losgehen. Derzeit sind bereits einige Erheber/-innen im Stadtgebiet unterwegs. Die Erheber/-innen bekommen einen Ausweis der Stadtverwaltung. Vorab werden die Erheber/-innen entsprechend geschult.

    Mit den ehrenamtlichen Erheber*innen wird eine schriftliche Vereinbarung (kein Arbeitsvertrag) abgeschlossen. Es wird eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 5,- Euro pro erfasstem Standort gezahlt; für große und komplexe Einrichtungen werden 10,- Euro Aufwandspauschale gewährt. Die erhobenen Daten der Kultureinrichtungen werden einerseits im Online-Stadtführer der Stadt Stuttgart veröffentlicht werden, andererseits werden die Daten auch von KULTUR FÜR ALLE weiterverarbeitet und in einer Neuauflage der Broschüre „Kulturangebote in Stuttgart barrierefrei besuchen“ veröffentlicht.

    Wir würden uns daher über Ihre Unterstützung bei den Erhebungen sehr freuen. Melden Sie sich bei Interesse gerne zurück und wir werden einen Termin für die Schulung organisieren: info@kultur-fuer-alle.net oder unter Telefon 0711 - 82 85 95 06.

     

     ...............................................................................................................

     

     

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen