Spenden

Kostenfrei Kultur erleben!

Das Kulturangebot in Stuttgart ist vielfältig. Die Initiative KULTUR FÜR ALLE Stuttgart macht sich dafür stark, dass auch Menschen mit wenig Geld daran teilhaben können.

In eigener Sache!

Stimmen Sie für uns ab!

eingestellt am 18. September 2018

Wir freuen uns über Ihre Stimme beim Förderwettbewerb der PSD Bank! Sie können bis 16. Oktober täglich für uns abstimmen.
Vielen Dank!

 

/// Hier gehts direkt zur Abstimmung

 

 ...............................................................................................................

 

 

"Begegnungen" - ein Konzert für Alle

eingestellt am 11. September 2018

25.09.2018, 19.30 Uhr // Großer Kursaal Bad Cannstatt

 

ANTONIO VIVALDI

Konzert für Flöte und Streicher G-moll, RV 439, „La Notte“

 

PETER I. TSCHAIKOWSKY

„Die Jahreszeiten“ Suite für Streicher

 

ANTONIO VIVALDI

Konzert für Flautino und Streicher C-Dur, RV 443

 

SOLIST: DANIEL KOSCHITZKI – Blockflöte/Flautino

 

Das Konzert wird vom Netzwerk "Demenzfreundliches Bad Cannstatt" veranstaltet.
Das Konzertprogramm wird umrahmt von Daniela Pöllmann (Klinikclown), Beigom Rastgooy (Klangschale) und Claudia Plieninger (Seelenharfe).


10 Freikarten für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen

  

/// weitere Informationen zur Kartenbestellung

 

 ...............................................................................................................

 

 

PopUp Liedermacher*innenfestival

eingestellt am 09. September 2018

14. + 15. September 2018 // clubCANN Stuttgart

 

Das 1. Stuttgarter PopUp Liedermacher*innenfestival wird die neue Heimat für die Stuttgarter Liedermacher-Szene & ihr Publikum. Es gibt ein großes Konzert mit dem Leipziger Singer-Songwriter Lot (bekannt aus TVNoir), eine Liedermacher-Session mit 7 bekannten Stuttgarter Liedermachern (u.a. Bea Bacher, Tobias Dellit, Max Francois, Binyo), Workshops für Anfänger & Könner (Gitarre/Percussion/Songwriting/Digitale Musikproduktion) und eine After-Show-Party mit Liedermacher-Jam-Session.

 

Fr, 14.09. // 19:30 Uhr
Feierabend-Session (Liedermacherkonzert mit 7 Liedermachern)

25 Freikarten für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen

Sa, 15.09 // ab 09 Uhr // WORKSHOPS

09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Gitarren Advanced Workshop für fortgeschrittene Gitarrenspieler


13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alle Workshops sind für absolute Anfänger geeignet // es wird keine eigenes Equipment oder Instrument benötigt
Workshop1: Gitarren Anfänger 
Workshop2: Percusion/Drums  
Workshop3: Songwriter 
Workshop4: Digitale Musikproduktion

 

Je Workshop 1 Freikarte für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen

Sa, 15.09. // 20 Uhr
Konzert LOT -Live 2018 // Urbaner Singer-Songwriter Pop aus Leipzig
Support: Tobias Dellit & Friends

35 Freikarten für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen

 

Anmeldung und Ticketreservierung unter tickets@popupliedermacherfestival.de oder unter +49 173 788 23 43

 

/// weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.popup-liedermacherfestival.de

 

 ...............................................................................................................

 

 

"ANNIE" – der Musical-Hit vom Broadway (Preview)

eingestellt am 06. September 2018

18.09.2018, 18.30 Uhr // Wizemann

 

Es ist das erste Mal, dass die Geschichte von Amerikas beliebtestem Waisenkind "Annie" - genau 40 Jahre nach seinem erfolgreichen Start am New Yorker Broadway und 20 Jahre nach seiner deutschen Erstaufführung - in einer Neufassung als deutsche Profi-Produktion einem großen Publikum zugänglich gemacht wird: Die "Stuttgarter Off Broadway Theater Company" (STOBTC) bringt das Stück im Herbst 2018 in Stuttgart und Düsseldorf auf die Bühne, damit sich kleine und große Zuschauer in tollen Shows von Annie und ihren Freunden bezaubern lassen können. 


35 Freikarten für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen für die Preview

 

Karten können Sie bei KULTUR FÜR ALLE Stuttgart reservieren per Mail an info@kultur-fuer-alle.net.

 

/// weitere Informationen zur Veranstaltung

 

 ...............................................................................................................

 

 

"Servus, Grüezi und Hallo" im Friedrichsbau Varieté

eingestellt am 28. August 2018

Friedrichsbau Varieté, Pragsattel

 

Die Artisten im Friedrichsbau Varieté sind außer Rand und Band: Es wird getanzt, gejodelt und gesungen! Diese Show ist ein wilder Streifzug durch die wahnwitzigen Traditionen Süddeutschlands und des Alpenraums. Lederhose, Dirndl und Co. sind kulturelle Exportschlager, die weltweit begeistern und so ist es nur passend, dass ein internationales Künstler-Ensemble für „Mordsgaudi“ im „Ländle“ sorgt. Sinnliche Damen in feschen Dirndln und knackige Kerle in strammen Lederhosen zeigen hochkarätige Akrobatik, irre Comedy Überraschungen und andere waschechte Originalitäten.
Thematisch passend eingebettet in das 200. Jubiläumsjahr des Cannstatter Volksfestes, präsentiert das Friedrichsbau Variete mit einem Gruß an die Stuttgarter Geschichte kernigen Spaß mit extrem hohem Unterhaltungsfaktor.

Jeweils 10 Freikarten für Bonuscard+Kultur-Inhaber*innen an folgenden Terminen:

  • Do. 06.09. 20:00 Uhr (Vorpremiere)
  • Sa. 08.09. 20:00 Uhr
  • So. 09.09. 18:00 Uhr
  • Do. 13.09. 20:00 Uhr
  • So. 16.09. 18:00 Uhr
  • Mi. 19.09. 20:00 Uhr
  • Sa. 22.09. 20:00 Uhr
  • So. 23.09. 18:00 Uhr
  • Do. 27.09. 20:00 Uhr
  • So. 30.09. 18:00 Uhr

 

Karten können Sie bei KULTUR FÜR ALLE Stuttgart reservieren per Mail an info@kultur-fuer-alle.net oder unter Telefon 0711 - 82 85 95 06 (Anrufbeantworter). Bitte reservieren Sie möglichst bis 3 Tage vor der Vorstellung.

 

/// weitere Informationen

 

 ...............................................................................................................

 

Mitmachausstellung "In Stuttgart zu Hause"

eingestellt am 11. Juli 2018

21.07. bis 14.10. // Linden-Museum Stuttgart

 

Was bedeutet es eigentlich in Stuttgart zu Hause zu sein? Welche Menschen, Gefühle und Dinge gehören für mich dazu?

In der Mitmachausstellung befassen sich Kinder und Jugendliche mit diesen Fragen. Sie zeigen mit  verschiedenen künstlerischen Techniken ihren Blick auf ihr eigenes Zuhause in Stuttgart, zeichnen ein diverses Bild ihrer Stadt und loten aus, was für sie ein gutes Zusammenleben ausmachen kann. In der Ausstellung wird nicht nur die Frage danach gestellt, was das eigene Zuhause ist, sondern auch ob die Objekte des Linden-Museums in Stuttgart zu Hause sind. „In Stuttgart zu Hause“ verbindet die Themen Zugehörigkeit und Ausschluss mit dem kolonialen Diskurs um Sammlungsobjekte.

 

Freier Eintritt für Inhaber/-innen der Bonuscard + Kultur

 

/// weitere Informationen zur Ausstellung

 

 ........................................................................................................................

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen