Museum

Linden-Museum

Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart

Logo Linden-Museum

Öffnungszeiten

Di–Sa: 10–17 Uhr, So: 10–18 Uhr

Sonderausstellungen

Di, Do–Sa: 10–17 Uhr, Mi: 10–20 Uhr,
So: 10–18 Uhr

Kontakt

Tel. 0711.2022-3
mail@lindenmuseum.de

 

 

Außenansicht Linden-Museum
Das Linden-Museum // Foto: Anatol Dreyer
Bazarzeile aus Taschkurgan, Afghanistan im Linden-Museum
Bazarzeile aus Taschkurgan, Afghanistan // Foto: Anatol Dreyer, Linden-Museum Stuttgart
Inro - Gürtelschmuck aus Japan // Foto: Anatol Dreyer, Linden-Museum Stuttgart
Inro - Gürtelschmuck aus Japan // Foto: Anatol Dreyer, Linden-Museum Stuttgart

Über das Linden-Museum

Das Linden-Museum ist ein Völkerkundemuseum von Weltrang und lädt ein zu einer Reise nach Afrika, in den Orient, nach Asien sowie Amerika. Zu den Attraktionen gehören der Maskenzug aus Kamerun, ein japanisches Teehaus und eine orientalische Bazarstraße. Eine Audiotour (auch für Kinder) liefert spannende Informationen zu den Objekten.

 

 

Dauerausstellungen

  • Afrika
  • Orient
  • Ostasien
  • Süd- und Südostasien

 

 

Sonderausstellungen

 

Oishii! Essen in Japan
15.10.2016 – 23.4.2017

Sushi und Sake, aber auch Instant-Nudeln oder die Bento-Box zählen zu den bekanntesten Exportschlagern: Essen ist in Japan weit mehr als Ernährung und ermöglicht den Blick auf die verschiedensten Aspekte der Gesellschaft. Die Ausstellung rückt deshalb auf 1000 m² Herkunft und aktuelle Tendenzen der Ess- und Trinkkultur in den Fokus. Und am Ende des Besuchs heißt es dann sicherlich: „Oishii! Es schmeckt mir!“

 

 

 

Karteninfos

  • (Unbegrenzt) freier Eintritt in die Ausstellungen des Linden-Museums gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur an der Museumskasse
  • Ausgenommen sind Führungen durch Sonderausstellungen sowie Veranstaltungen des Museums

 

 

///

www.lindenmuseum.de

Ausstellungen