Kunst/Museen

Museum der Alltagskultur – Schloss Waldenbuch

Schloss Waldenbuch, Kirchgasse 3, 71111 Waldenbuch

Logo Museum der Alltagskultur

Öffnungszeiten

Di–Sa: 10–17 Uhr
So und Feiertag: 10–18 Uhr
Mo. geschlossen außer an Feiertagen

 

Kontakt

Tel. 0711 89 535 111
Tel. 07157 8204
info@landesmuseum-stuttgart.de

 

 

Schloss Waldenbuch // Foto: Gert-Peter Albig, GDA Waldenbuch
Museum der Alltagskultur Möbel-Jam // Foto: Christoph Düpper
Blick in die Ausstellung des Museums der Alltagskultur
Blick in die Ausstellung des Museums der Alltagskultur // Foto: Christoph Düpper

Über das Museum der Alltagskultur

Das Museum der Alltagskultur – Schloss Waldenbuch ist eines der bedeutendsten Volkskundemuseen im deutschsprachigen Raum. Wohnen, Arbeiten, Werbung, Religion, Mode und Rituale: Aufregende Themenwelten erwarten die Besucher auf über 2.500 m² im ehemaligen Jagdschloss der württembergischen Herzöge und heutigen Außenstelle des Landesmuseums Württemberg. Diese thematische Spannweite, gepaart mit einer hervorragenden Sammlung, macht das Museum zu einem zentralen Erkenntnis- und Erlebnisort zur Kulturgeschichte des Alltags.

 

Ob Glühbirne, Kehrwisch oder Viagra-Pille – ganz gewöhnliche Dinge sind im Museum der Alltagskultur neu und außergewöhnlich in Szene gesetzt. Sie wecken Erinnerungen und Emotionen, die mit der eigenen Biografie verknüpft sind. Daneben überrascht das Museum mit scharfen Kontrasten und Pointierungen: Gegenüberstellungen von aktuellen Erscheinungen des Alltagslebens und historischen Objekten liefern Denkanstöße und neue Einsichten.

 

In der 2014 neu eröffneten Ausstellung „Wohnwelten“ erleben Besucher den Wohnalltag der vergangenen 200 Jahre. Kohleneimer, Waschbrett, Einweckglas und Nachttopf – viele Dinge aus Stube, Küche und Keller unserer Vorfahren zeigen den Umgang mit Wohnbedürfnissen in Zeiten, als elektrisches Licht, Zentralheizung und fließendes Wasser noch nicht selbstverständlich waren.

 

 

 

 

 

 

Karteninfos

  • kostenfreier Eintritt in die Schausammlungen gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur an der Museumskasse
  • ausgenommen von der Kostenfreiheit sind Führungen und kostenpflichtige Veranstaltungen

 

///

www.museum-der-alltagskultur.de

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen