Kunst/Museen

Schiller-Nationalmuseum

Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach

Logo Landesmuseum

Öffnungszeiten

Di–So und Feiertag: 10–18 Uhr
Mo. geschlossen außer an Feiertagen

 

Kontakt 07144 - 84 86 00

 

 

Außenansichten des Schiller-Nationalmuseums in Marbach
Außenansicht des Schiller-Nationalmuseums in Marbach

Innenansichten des Schiller-Nationalmuseums in Marbach
Innenansichten des Schiller-Nationalmuseums in Marbach

Über das Schiller-Nationalmuseum

Das von Ludwig Eisenlohr und Carl Weigle entworfene, 1903 eröffnete Schiller-Nationalmuseum ist die Keimzelle des Deutschen Literaturarchivs – ein weithin sichtbarer, spätbarock anmutender »Pantheon der deutschen Literatur«. Der große Autor der gezeigten Dauerausstellung „Unterm Parnass“ ist Friedrich Schiller. Im Schiller-Nationalmuseum werden mit 668 Exponaten die Schätze dieses Orts zur Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts in einer reichen Fülle gezeigt, der Fokus liegt auf literarischen Verfahren und Veränderungen von Ausdruckswelten. Unmittelbar eingängige Räume wie zu Schillers Bildern, seinen Lebensspuren und seinen Kleidern oder auch zu Motiven wie ›Liebe und Wahnsinn‹ wechseln sich ab mit verrätselteren Kapiteln zu Schillers Werkstatt und seiner Bibliothek, zu ›Energie und Schrift‹ oder ›Ursprung‹. Das Schiller-Nationalmuseum wurde 2011 beim European Museum Award für seine »poetische und ästhetische Qualität und die mutige Konsequenz seiner Dauerausstellung« ausgezeichnet. 

 

 

 

 

Karteninfos

  • kostenfreier Eintritt gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur an der Museumskasse
  • Die Kostenfreiheit gilt für Dauer- und Wechselausstellungen

///

www.dla-marbach.de

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen