In Briefen, Mails und Anrufen erhält das Engagement von KULTUR FÜR ALLE Stuttgart viel positive Resonanz.

Andere über uns

Stimmen zur Initiative

Zitate zu Kultur für alle Stuttgart e.V.

"Es ist wichtig, der Stadt, in der man wohnt, auch etwas zurückzugeben und sinnvolle Projekte zu unterstützen!"

M. Hildenbrand, Spender auf betterplace.org (Mai 2013)

 

"Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchten wir uns vielmals bei Ihnen für Ihre Initiative 'Kultur für Alle' bedanken. Dank Ihres Engagements können wir trotz einer momentan prekären Einkommenssituation am kulturellen Leben Stuttgarts teilhaben. Für uns bedeutet dies ein Plus an Lebensqualität, das gar nicht hoch genug zu schätzen ist. Wir hoffen, dass wir in Zukunft in eine finanzielle Lage kommen, die es uns erlaubt, Ihren Verein mit einer Spende zu unterstützen. Derzeit müssen Sie leider noch mit unserem Dank allein vorlieb nehmen."

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (02.04.2013)

 

"Sehr geehrte Damen und Herren, seit Oktober 2011 wohne ich in Stuttgart West. Ich bin 36 Jahre alt und Frührentnerin. Mit meinem Budget: Rente und Grundsicherung, muss ich mir genau überlegen, wie ich es ausgebe... Dank der Bonuscard hatte ich in den letzten 9 Monaten wirklich viel erlebt und Spaß dabei!
Ich lese sehr viel und bin auch froh, über das Internetangebot der Bibliotheken. Die Besuche von Theater usw., die mir mit Bonuscard ermöglicht werden, hätte ich mir von meinem Budget niemals leisten können. Ich möchte mich nun bei Ihnen dafür bedanken!
Es ist wirklich großartig und ich bin so dankbar für die Bonuscard. Meistens sind die Verkäufer an der Kasse trotz Bonuscard sehr freundlich und behandeln einen gut. Vielen Dank!"

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (11.07.2012)

 

"Ich weiß dieses spezielle Kulturangebot zu schätzen."

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (05.05.2012)

 

"Ich besitze mit meinen beiden Kindern die Bonuscard + Kultur und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht, dadurch können wir zusammen Theater besuchen und in Museen gehen, was uns finanziell sonst nicht möglich wäre. Ich bin sehr froh, die Bonuscard + Kultur zu besitzen."

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (21.01.2011)

 

"Die Kulturbesuche geben meinem Leben Glanz Schwung und wieder Lebensfreude."

Rentnerin, 76 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation 2010)

 

"Mein Geist und meine Seele werden genährt, nicht nur der Bauch."

Hartz-IV-Empfänger, 52 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation 2010)

 

"Ich bin wieder Mensch."

Arbeitslose Tänzerin, 29 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation 2010)

 

"Ich kann beruflich und privat meinen Horizont erweitern."

Hartz-IV-Empfängerin, 36 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation 2010)

 

"Man kommt wieder unter Menschen."

Sozialhilfeempfänger, 58 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation 2010)

 

"Musik und Kultur geben mir Lebensfreude."

Schwerbehinderter, 44 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation 2010)

 

"Ich kann meine Kinder Kultur erleben lassen ohne auf etwas anderes verzichten zu müssen."

Alleinerziehende Mutter, 44 Jahre (Zitat aus unserer Evaluation)

 

"Sehr geehrte Damen und Herren, trotz einfacher Einkommensverhältnisse war ich, studierter Rhetoriker und Philosoph, über Jahre hinweg Mitglied der Hugo-Wolf-Gesellschaft, um wenigstens hier durch die Mitgliedschaft dort integriert zu sein, wo ich, der Statuten gemäß, meine intellektuelle Heimat sehe.
Als ich dann durch eine Erwerbsunfähigkeitsrente in pekuniär prekäre Verhältnisse geriet, musste ich, notgedrungen, diese Mitgliedschaft verlassen. Umso mehr freue ich mich, der die Bonuscard der Stadt Stuttgart hat, dass auch die Hugo-Wolf-Akademie nun in deren Kulturangebot mit vertreten ist.
Ich werde also einmal wieder in den Genuss einer Ihrer Veranstaltungen kommen können, was ich Ihnen positiv rückmelden möchte."

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email an die Hugo-Wolf-Akademie (24.07.2010)

 

"Eine GENIALE Initiative. Herzlichen Dank!!!"

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (29.05.2010)

 

"Es ist tatsächlich so, dass ich oft wegen des Eintrittspreises nicht in ein Konzert oder eine Aufführung gehe. [...] Und jetzt: Mit Bonuscard erhalte ich den Hinweis, dass ich Freikarten bekommen kann... Dass diese Möglichkeiten - am kulturellen Leben teilnehmen zu dürfen - erarbeitet wurde. Genau dies ist mein größter Schmerz, jetzt im kommenden Ruhestand und Alter, in Quarantäne gehen zu müssen bzw. mich exakt wegen Geldmangels in derselben zu befinden. Danke!!!"

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (15.01.2010)

 

"Ich freue mich wirklich sehr, wieder ins Theater zu gehen und auch meinen Kindern interessante Aufführungen nahezubringen."

Inhaber der Bonuscard + Kultur per Email (06.01.2010)

 

"Das Linden-Museum Stuttgart (Staatliches Museum für Völkerkunde), dessen Abteilung Öffentlichkeitsarbeit ich leite, ist seit Beginn Partner des Projekts 'Kultur für Alle'. Wir finden es wichtig, dass Kultur, in unserem Fall die unmittelbare Begegnung mit außereuropäischen Kulturen, allen Menschen ohne Hemmschwelle zugänglich ist."

Martin Otto-Hörbrand, Linden-Museum Stuttgart

 

"Im Kulturleben Stuttgarts bin ich seit Langem zu Hause. Aber dass die kulturelle Szene mit 'Kultur für Alle' die Form gefunden hat, auch soziale Verantwortung zu übernehmen, ist so neu wie grandios. Entscheidend ist dabei nicht nur, dass jetzt auch den Besitzern der Bonuscard + Kultur die Teilhabe an Kunst und Kultur möglich ist. Genauso wichtig ist, dass die Kulturanbieter nicht länger selbst als Anbieter sozialer Komponenten agieren müssen, sondern diese wichtige Aufgabe delegieren können. Dadurch wird die Dauerhaftigkeit quasi implementiert. Bravo!!"

Peter Jakobeit, Geschäftsführer Kulturgemeinschaft Stuttgart

 

"Die Teilhabe an Kultur bedeutet für mich auch Teilhabe an gesellschaftlichem Leben. Und die Beschäftigung mit Kultur bietet neue Sichtweisen. Diese Möglichkeiten sollten alle haben. Die Initiative hat sehr viele positive Rückmeldungen von Nutzern erhalten."

Ulrike Jäger, Vereinsmitglied

 

"'Kultur für Alle Stuttgart' stärkt den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft durch die Nicht-Ausgrenzung, fördert den Austausch über und mit Kultur und dadurch Bildung und Integration. Eigentlich einfach, endlich wird es umgesetzt."

Jochen Gabriel, Büro für Gestaltung Stuttgart

 

"'Kultur für Alle' ist für mich gelebte Inklusion und bietet für alle die Chance, auf den besten Plätzen zu sitzen!"

C. Brüning, Spender auf betterplace.org

 

"Finde, dass die Arbeit eine Bereicherung für Stuttgart ist."

Anonymer Spender auf betterplace.org

 

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Schreiben auch Sie uns Ihre Erfahrungen!

per Post: Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart

per Email: gertraud.johne@kultur-fuer-alle.net
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::