Kein Bild Verfügbar

Das Stuttgarter Postkartenbuch: Kuriose Ansichten und Stadtgeschichten

 Autor: OA Krimmel  Kategorie: Belletristik  Seiten: 168
 Beschreibung:

Wussten Sie, dass man sich in Stuttgart totlachen kann? So geschah es angeblich einem Ratsherrn in Stuttgart 1837, der an den Folgen eines Lachanfalls verstarb – dargestellt wurde dies auf einer Postkarte. Zahlreiche amüsante wie auch historisch interessante Ereignisse hat Stuttgart seit seiner offiziellen Stadtgründung im Jahre 1219 erlebt und auf Postkarten festgehalten – von der Geschichte des Galatea brunnens bis zum Bau des Fernsehturms, vom Brand des alten Schlosses bis zum Absturz eines Zeppelins in Leinfelden. In diesem Buch sind all diese Ereignisse kurzweilig bebildert, ergänzt um kuriose Anek doten. Verschwundene Schönheiten, königliche Amusements oder historische Tragödien: Aus dem vergangenen Stuttgart gibt es viele interessante Geschichten – hier kann man sie entdecken.


 Zurück
Nach oben scrollen