Die kleine Hexe

202314Oktoberganztags202402Juni(ganztags) Die kleine HexeMitmachausstellung für Groß und KleinKindermuseum Junges Schloss, Altes Schloss Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart Karten bestellenKindermuseum Junges SchlossLandesmuseum WürttembergKategorieKinder,Kunst/MuseenKontingentFreier Eintritt gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur

Informationen

Über Generationen hinweg ist die Geschichte der kleinen Hexe aus Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Die Erzählung von Otfried Preußler bewegt Kinder und Eltern gleichermaßen. Die selbstbewusste junge Hexe und ihr treuer Rabe Abraxas, die missmutige Muhme Rumpumpel oder die strenge Oberhexe – die fantasievollen Charaktere bleiben in Erinnerung. Ebenso die unverwechselbaren Zeichnungen der Stuttgarter Künstlerin Winnie Gebhardt aus dem Jahr 1957.

Die Abenteuer der kleinen Hexe sind heute in 47 Sprachen übersetzt und gehören zum klassischen Stammsortiment der Buchhandlungen. In Kooperation mit dem Stuttgarter Thienemann-Esslinger Verlag, dem Herausgeber der Preußler-Bücher, möchte das Junge Schloss alle einladen, in die Geschichte einzutauchen – ob Kinder und ihre Familien, Junggebliebene oder in Kindheitserinnerungen Schwelgende.

Dabei ist wie immer Mitmachen angesagt: Der Rabe Abraxas, der Maronimann und das Blumenmädchen begleiten dich und die kleine Hexe bei zauberhaften Abenteuern. Dabei warten zahlreiche Stationen zum Spielen, Fühlen, Riechen, Hören und Staunen auf euch.

Neben der kleinen Hexe widmet sich die Ausstellung auch Preußlers Gesamtwerk. Einige Originale aus dem Besitz der Familie Preußler ermöglichen es, den Autor als Persönlichkeit zu entdecken. 

Auf einer Ausstellungsfläche von 800m² zeigt das Junge Schloss die Welt der kleinen Hexe mit Mitmachstationen und fantasievoller Gestaltung. Auch ein vielfältiges Begleitprogramm wird geboten. Schirmfrau der Ausstellung ist Kulturstaatsministerin Claudia Roth.

Öffnungszeiten
Di–So: 10 bis 17 Uhr
Mo geschlossen außer an Feiertagen

Nach oben scrollen