SILVESTERKONZERT Trio Popp.Roß.Dohrmann

202331Dezember21:00 Uhr21:00 Uhr SILVESTERKONZERT Trio Popp.Roß.DohrmannVirtuos gezupfte KammermusikLeonhardskirche Stuttgart, Leonhardsplatz, 70180 Stuttgart Karten bestellenRosenResli e.V.KategorieFreikarten-Aktion,Klassische MusikKontingent9 Freikarten für Inhaber*innen der Bonuscard + Kultur

Informationen

Jochen Roß – Mandoline
Jens-Uwe Popp – Gitarre
Florian Dohrmann – Kontrabass

Die Silvesterkonzerte in der Leonhardskirche Stuttgart begeistern seit Jahren die Besucher in besonderer Atmosphäre. Am 31. Dezember gastiert ab 21 Uhr das Trio Popp.Roß.Dohrmann mit gezupfter Kammermusik in ihrer außergewöhnlichsten und unerwartetsten Form. Ein Eddie van Halen-Stück folgt auf eine Komposition von Enrique Granados. Chris Thiles virtuose Bluegrass-Werke verbinden sich mit von iranischer Lyrik inspirierten Eigenkompositionen. Persönliche musikalische Impressionen italienischer Alpentäler oder schottischer Landschaften treffen auf Jazz-Kompositionen Esbjörn Svenssons und tänzeln wie selbstverständlich weiter zu Claude Debussy. Das alles in einem Programm? Das geht. Und ist ausgesprochen spannend und abwechslungsreich.

An Mandoline, Gitarre und Kontrabass entführen Jochen Roß, Jens-Uwe Popp und Florian Dohrmann das Publikum mit klassischen, cineastisch anmutenden und auch jazzigen Klängen in ganz besondere musikalische Sphären. Sie zaubern einzigartige Klangbilder in den Raum. Ihr Spiel ist geprägt von Virtuosität, Eleganz, Dynamik und Tiefe und führt oft zu einer wohltuenden Entschleunigung bei den Zuhörern – wohltuend andere Kammermusik. Wie geschaffen für diese besondere Nähe zwischen Zuhörern und Künstlern.

Nah dran am ursprünglichen kammermusikalischen Klangideal entsteht bei Popp.Roß.Dohrmann ein sinnbildlicher Wald an Klangfarben. Der Kontrabass klingt fundiert und tief verwurzelt nach fruchtbarer Erde, während die Gitarre den vielschichtigen und gesunden Raum bis zu den vital sprießenden „Baumkronen“ der Mandoline füllt. Und von einem Moment auf den anderen steht der Wald Kopf. Die Wurzeln wollen nach oben, die Kronen begleiten das wohlwollend, der Raum dazwischen erdet alles.

Mehr Infos unter www.triopopprossdohrmann.de

Nach oben scrollen