Öffnungszeiten

Di bis So und Feiertag: 10–18 Uhr
Mo geschlossen außer an Feiertagen

Kontakt

Telefon: 07144 – 848 660

Adresse

Schillerhöhe 8-10
71672 Marbach

Anfahrt

S4 Marbach und weiter mit dem Bus 457 bis Schillerhöhe

Karteninfos

Kostenfreier Eintritt gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur an der Museumskasse.

Die Kostenfreiheit gilt für Dauer- und Wechselausstellungen.

Die Kostenfreiheit gilt auch für die Teilnahme an öffentlichen Führungen.

Über das Literaturmuseum der Moderne

Die Dauerausstellung im Literaturmuseum der Moderne hat es auf nichts weniger als die Seele der deutschen Literatur abgesehen. Mit 280 Exponaten, die aus über 1.400 Schriftsteller- und Gelehrtennachlässen mit rund 50 Millionen Blättern, Büchern und Gegenständen ausgewählt wurden, lädt die Ausstellung »Die Seele« ein, die Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts von den Beständen des Deutschen Literaturarchivs aus zu entdecken. Ergänzt wird der große Dauerausstellungsraum von einem virtuellen Museum des 21. Jahrhunderts.

Im Literaturmuseum der Moderne finden auch die großen Wechselausstellungen statt und der Poesieautomat von Hans Magnus Enzensberger (eine Leihgabe der Sammlung Würth Künzelsau) dichtet auf Knopfdruck mögliche Orakel.

Das von David Chipperfield Architects entworfene Literaturmuseum der Moderne wurde 2006 eröffnet und 2007 mit dem Stirling Prize ausgezeichnet.

Außenansichten des Literaturmuseums der Moderne in Marbach