Über das Linden-Museum

Das Linden-Museum ist ein ethnologisches Museum von Weltrang und lädt zu interkulturellen Begegnungen ein. Zu den Attraktionen gehören ein tibetischer Altarraum, ein japanisches Teehaus und eine afghanische Bazarstraße. Eine Audiotour (auch für Kinder) liefert spannende Informationen zu den Objekten.

Dauerausstellungen

Orient
Ostasien
Süd- und Südostasien
Wo ist Afrika

Sonderausstellung

Schwieriges Erbe
Linden-Museum und Württemberg im Kolonialismus
Eine Werkstattausstellung

26.11.2020 bis 30.5.2021
Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismus zu tun? Welche württembergischen Akteure waren am Kolonialismus beteiligt? Wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Und wie wirkt er bis heute fort?

Öffnungszeiten

Di bis Sa: 10–17 Uhr; So: 10–18 Uhr
Mo geschlossen außer an Feiertagen

Sonderausstellungen
Di, Do bis Sa: 10–17 Uhr, Mi: 10–20 Uhr,
So: 10–18 Uhr
Mo geschlossen außer an Feiertagen

Kontakt

Telefon: 0711 20 223
mail@lindenmuseum.de

Adresse

Hegelplatz 1
70174 Stuttgart

Anfahrt

Bus 40, 42, 34 Linden-Museum/Olga-Hospital

Karteninfos

(Unbegrenzt) freier Eintritt in die Ausstellungen des Linden-Museums gegen Vorlage der Bonuscard + Kultur an der Museumskasse.

Ausgenommen sind Führungen durch Sonderausstellungen sowie Veranstaltungen des Museums.